Heimverwaltung Altenheimsoftware Pflegeheimsoftware Bewohnerverwaltung Bewohnerabrechnung Barbetragsverwaltung Pflegedokumentation Tagespflege Mitarbeiterverwaltung Dienstplanung

Montag, 20. August 2018

HVP Pflegedokumentation

Als Grundlage des Systems wurde die Pflegedokumentation "Doku-Coach" in der Heimverwaltung HVP integriert.

Doku-Coach ist eine Pflegedokumentation, die durch eine kompakte und zeitsparende Vorgehensweise besticht. Das System entspricht den Vorgaben des MDK und wurde bereits in vielen Einrichtungen mit Bestnoten vom MDK geprüft.

Mit dem Pflegedokumentationssystem „Doku-Coach“ haben Sie die Möglichkeit die Anzahl der benötigten Dokumentationsformulare sowie die Zeit zur Erstellung und Evaluation einer Bewohnerakte um bis zu 50% zu reduzieren. Auf Wunsch kann der strukturierete Pflegeprozess (SIS) verwendet werden.

Viele Übersichts- und Prüffunktionen stellen sicher, dass keine Eingaben vergessen oder falsch eingetragen werden.

Die an den Vorgaben der Qualitätsprüfungsrichtlinie (QPR) orientierte, zielgerichtete Pflegeplanung beinhaltet alle zu berücksichtigen Probleme, Ressourcen sowie Maßnahmen, welche durch die Pflegekräfte lediglich um die Individualität der einzelnen Bewohner ergänzt wird. Durch die Zeitersparnis bei der Dokumentation bleibt Ihnen mehr Zeit für die Pflege Ihrer Bewohner.

Im HVP können eine Vielzahl von Pflegedokumenten erfasst und verwaltet werden.
Unter anderem stehen Dokumente für folgende Themenbereiche zur Verfügung:

  • Biographie
  • Anamnese
  • Pflegeplan
  • SIS-Formular
  • Maßnahmenplan
  • Pflegebericht
  • Durchführungsnachweis
  • Medikamente/Verordnungen
  • Sondennahrung
  • Visitenblatt
  • Schmerzverlauf
  • Sturzrisiko
  • Sturzprotokoll
  • Fallbesprechungen
  • Bewegungsstatus 
  • Dekubituseinschätzung
  • Pflegevisite
  • Monatsübersicht
  • Vitalzeichenkontrolle
  • Ein- und Ausfuhrprotokoll
  • Ernährungsplan und -protokoll
  • Wunddokumentation
  • Wundtherapie
  • Soziale Betreuung
  • Beratungsbogen

Vereinfachen Sie die Dokumentation der Pflegedurchführung durch einfaches Bestätigen der Pflegeplanung und protokollieren der Abweichungen. Alle Pflegeinformationen werden historisiert und können auch nach langer Zeit noch aufgerufen werden.